#1

Klangauge

in Hand Pans/ Hang 01.09.2018 09:23
von Erny • 115 Beiträge | 1230 Punkte

Hi zusammen,

ich habe seit einigen Jahren ein sogenanntes "Klangauge", eine metallische Schlitztrommel mit vibrierenden Zungen. Das Klangauge ist wesentlich kleiner, unaufwändiger hergestellt als die dem Original Hang nachempfundenen HandPans und klingt auch nicht ganz so weich.
Ein unbestreitbarer Vorteil ist allerdings die Stimmbarkeit mit Hilfe von Magneten, so dass sich in einem weiten Bereich Dur-/Moll-/Pentatonische- und auch andere Tonleitern durch Anordnung, Hinzufügung oder Entfernung von Magneten einstellen lassen.

Grüße...
...Erny

zuletzt bearbeitet 01.09.2018 09:25 | nach oben springen

#2

RE: Klangauge

in Hand Pans/ Hang 02.09.2018 08:38
von Fiacha • 183 Beiträge | 1052 Punkte

Das klingt interessant, hast du vielleicht mal ein Foto für uns? :-)

nach oben springen

#3

RE: Klangauge

in Hand Pans/ Hang 02.09.2018 08:56
von Erny • 115 Beiträge | 1230 Punkte

Hier finden sich alle Infos zum Klangauge...

Und da gibt es Hörbeispiele.

Das Klangauge kann mit Klöppeln oder mit den Händen gespielt werden. Ich bevorzuge das manuelle Spiel, weil sich dann, zumindest nach meinen Erfahrungen, der Klang weicher anhört und mir besser zusagt.

Für das "Zimmerkonzert" ist es laut genug, in größeren Räumen muss es natürlich verstärkt werden.

Grüße...
...Erny

zuletzt bearbeitet 02.09.2018 09:10 | nach oben springen

#4

RE: Klangauge

in Hand Pans/ Hang 02.09.2018 15:50
von Stefan • 270 Beiträge | 2646 Punkte

Hi,
in der Art gibt es zZ ja eine Unmenge von verschiedenen Herstellern die ähnliches arbeiten. Ich hab mir mal vor Jahren so eine TankDrum gebraucht gekauft. Bin leider nie "warm" damit geworden. Meine ist nur mit Klöppel spielbar und ich bin auch eher der Hand-und Fingertyp ;-)
Verkaufe sie halt wieder, was ich jetzt immer mache mit Instrumenten die ich nicht mehr benötige und oder nicht mehr spiele sonst wird es echt zuviel. Bei dieser Art von Instrument spielt die Pentatonik auch eine große Rolle wenn man mit anderen zusammen spielen will.
Generell find ich es gut wenn man der Klöppel und Hand spielen kann. Das diese von Klangauge umstimmen kann ist echt eine gute Sache.

Gruß Stefan

zuletzt bearbeitet 02.09.2018 15:52 | nach oben springen

#5

RE: Klangauge

in Hand Pans/ Hang 27.12.2018 19:01
von Erny • 115 Beiträge | 1230 Punkte

So, hier mal der Versuch, ein Soundbeispiel für das Klangauge hochzuladen. Müsste als zip.-Datei eigentlich funktionieren.
Gruß...
...Erny


Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen
zuletzt bearbeitet 27.12.2018 19:02 | nach oben springen

#6

RE: Klangauge

in Hand Pans/ Hang 29.12.2018 20:11
von Stefan • 270 Beiträge | 2646 Punkte

Hi,
das mit zip hat gefunzt. Schöne Aufnahme


Gruß Stefan

nach oben springen

#7

RE: Klangauge

in Hand Pans/ Hang 30.12.2018 09:01
von Erny • 115 Beiträge | 1230 Punkte

Danke für die Rückmeldung, Stefan. Jetzt weiß ich, dass es wie von Robert beschrieben auch bei Anderen funktioniert und kann bei Bedarf auch mal Aufnahmen zum Anhören hochladen.

Grüße...
...Werner

nach oben springen

#8

RE: Klangauge

in Hand Pans/ Hang 30.12.2018 11:56
von Stefan • 270 Beiträge | 2646 Punkte

Hi,
mach das . . . immer gerne gehört

Gruß Stefan

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Woelfi57
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 434 Themen und 2656 Beiträge.