#1

Welche Größe?

in Djembe kaufen 10.04.2016 00:42
von einhandsegler73 • 8 Beiträge | 90 Punkte

Hallo!
Möchte mit einer AFROTON-Djembé in die afrikanische Trommelwelt einsteigen.
Welche wäre für mich (1,79 m groß) wohl besser geeignet:
Das Modell "Afroton AD S01" (Durchmesser 24-29 cm, Höhe 54-57 cm)
http://www.thomann.de/de/afro_ton_ads01_djembe.htm
oder das Modell "Afroton AV/AD S02" (Durchmesser 30-32 cm, Höhe 58-63 cm)
http://www.thomann.de/de/afroton_ad_av02...anniversary.htm
oder das Modell "Afroton AD S03" (Durchmesser 33-35 cm, Höhe 64-65 cm)
http://www.thomann.de/de/afroton_ad_s03djembe.htm
???
Kennt jemand hier eines der erwähnten Djembé-Modelle?
Gruß
Micha

zuletzt bearbeitet 10.04.2016 01:07 | nach oben springen

#2

RE: Welche Größe?

in Djembe kaufen 10.04.2016 09:38
von Erny • 115 Beiträge | 1230 Punkte

Hallo Micha,

Das Beste wäre, du würdest deine Favoriten direkt vor Ort bespielen und so die für dich optimale Größe ermitteln. Du kannst die Höhe einer Djembe annäherungsweise ermitteln, indem du dich gerade auf einen Stuhl setzt und deine Beine senkrecht auf den Boden stellst. Wenn du dann die Höhe vom Boden bis zum (waagrechten) Oberschenkel misst und hier noch 1 - 2 cm zuschlägst, dürfte das Maß ganz gut stimmen. Hast du besonders lange Beine oder einen langen Oberkörper, funktioniert das nicht mehr so gut. Bei meinen 1,70m sind meine Trommeln alle um die 59cm hoch.
Ist die Trommel zu klein, musst du dich beim Spielen zu weit nach vorn bücken, ist sie zu hoch, musst du die Hände zu weit nach oben nehmen, was ebenfalls unangenehm ist und ganz schnell zu Verspannungen führt.
Die genannten Modelle könntest du bei Afroton in Frankfurt selbst alle bespielen, sofern Frankfurt in deinem Radius liegt.

Gruß
...Erny

nach oben springen

#3

RE: Welche Größe?

in Djembe kaufen 10.04.2016 12:04
von merkaba • 316 Beiträge | 3300 Punkte

Hallo Micha,
bei Djembe-Art ist eine Grössentabelle https://www.djembe-art.de/djembe-trommeln-beratung.htm
Bei dir sollte die Djembe nach Tabelle 60 - 63 cm hoch sein. - Ich nehme selber tendentiell immer etwas höhere Djemben, weil ich darauf besser im Sitzen die Slaps spielen kann. (Beim Slap ist das Handgelenk unterhalb der Trommelkante.)
Bei bei meiner Körpergrösse von 185cm bevorzuge ich eine Trommelhöhe von 64-65 cm
Schöne Grüße
Robert

nach oben springen

#4

RE: Welche Größe?

in Djembe kaufen 10.04.2016 13:20
von merkaba • 316 Beiträge | 3300 Punkte

Die Djemben aus den obigen Links sind Einsteiger Djemben aus Ghana. - Wer höhere Ansprüche hat, kauft dann bald ein zweites Mal ;-)

Ich würde da beim Kauf per Versand schon eher eine solide Djembe aus Mali kaufen. - Du solltest neben den Massen auch auf das Gewicht achten (unter 8 kg)...
Ein gutes Klangholz sollte es sein, bevorzugt Lenke und Gueni/Palisander/Rosenholz oder Djala (Mahagoni). - Das harte spröde (Buschmango) oder das mittelharte Iroko geht auch. Die besten Djemben kommen aus Mali, Guinea und es gibt auch gute aus Burkina Faso (baragnouma.com). Djemben aus Irokoholz sind zweite Wahl, etwas leichter und nicht so laut. Weicheres Holz wie Melina ist leichter, aber klingt meistens nicht so gut. - Senegal Djemben sind sehr unsauber gearbeitet und oft windschief. Ghana-Trommeln haben oft sehr weiches Holz und daher klangliche Abstriche.

Möglicherweise wäre für dich die folgende Djembe geeignet...
http://www.percussion-africaine.com/gran...lien-gueni-3629

Bei Percussion Africaine kann mann immer wieder mal gucken, ob was passendes dabei ist... - Bei Versand-Djemben kriegt man hier die beste Qualität für relativ wenig Geld.

nach oben springen

#5

RE: Welche Größe?

in Djembe kaufen 10.04.2016 13:29
von merkaba • 316 Beiträge | 3300 Punkte

Wer empfindliche Hände hat, sollte auch noch auf andere Details achten. - Der Abstand der Ringe zur Trommeloberfläche. Tiefer gelegte Ringe sind handschonend. - Der Durchmesser der Djembe spielt auch eine Rolle. Komfortabler lassen sich bei großen Händen, die grösseren Durchmesser spielen.

Eine Djembe mit grösseren Durchmesser oder tiefer gelegten Ringen, muss dafür in der Regel öfters nachgespannt werden.

nach oben springen

#6

RE: Welche Größe?

in Djembe kaufen 10.04.2016 14:09
von Stefan • 270 Beiträge | 2646 Punkte

Hi,
probespielen ist immer gut. Mein Probespielen bei Afroton hat sich damals sehr sehr hingezogen. Würde ich aber jederzeit wieder machen alleine wegen der Auswahl dort. Habe die Trommel immer noch musste aber zwischendurch ein neues Fell aufziehen. Die meisten kaufen eine zu kleine (Höhe) Djembe. Meine "neue" ist auch so um die 64cm und ich bin 1,78m groß. Unter 60cm würde ich schon mal nicht gehen.
Das Gewicht ist nicht unerheblich vor allen wenn man das Ding viel tragen muß oder im stehen spielt. Im stehen spielen ist die Höhe der Djembe nicht ganz so relevant. Ich habe mir über die Jahre immer mal wieder eine zugelegt und wieder verkauft. Hatte so max. mal 5 Stück und zZ 2 spielbare und eine die ein gerissenes Fell hat. Als Session Djembe (hier rede ich von weiten gehen zu Fuss) spiele ich mit dem Gedanken eine Kunststoff Djembe mir zuzulegen. Aber generell würde ich eine gute Holz-Djembe aus WestAfrika vorziehen.
Meine "gute" Djembe habe ich von www.afrodrums.de

Ansonsten ist schon alles Wichtige gesagt bzw. doppelt ;-)

und immer im Groove,
Stefan

zuletzt bearbeitet 10.04.2016 14:12 | nach oben springen

#7

RE: Welche Größe?

in Djembe kaufen 10.04.2016 14:14
von Stefan • 270 Beiträge | 2646 Punkte

Ach ja,
Herzlich willkommen im Forum Micha

nach oben springen

#8

RE: Welche Größe?

in Djembe kaufen 10.04.2016 15:59
von merkaba • 316 Beiträge | 3300 Punkte

Meine erste Djembe war auch der typische Fehler eines Anfängers, eine Mahagonie-Djembe aus Bali in der Höhe 50cm.
Mit so einem Teil bist du im Trommelkreis unter "Profis" ein Mobbing-Opfer ;-) Das Teil landete nach vielen Jahren Deko rumstehen im Altersheim als Spende für den Musikkreis.

Danach habe ich mich in der Qualität hochgearbeitet. Eine sehr gut gearbeitete Ghana-Djembe von Knollo bei Ebay, die sehr lange ihren Dienst verrichtet hatte.

Dann eine im Innenraum stachelige und vom Duft her sehr stinkende Buchmango-Djembe von Ebay. - So habe ich gelernt, dass ich nicht bei x-beliebigen im Internet kaufen sollte. - Ich war froh, als ich das Teil an einen Anfänger los wurde....

Dann eine "untypisch" sehr sauber ausgearbeitete Senegal-Djembe vom Afrika-Markt. Das war mal ein Top Kauf. Das Teil hatte sich meine damalige Freundin sofort unter den Nagel gerissen, als ich die nächste bessere hatte...

Eben eine teuere Luxus-4-Sterne Djembe von Djembe-Art aus Guinea in Lenke. - Allerdings hatte nur der Korpus die 4-Sterne wirklich verdient. Aber das ist auch das einzige, was bei einer Djembe ewig hält... Inzwischen ist das dritte Fell drauf. Das Teil war später meine beliebteste Verleihdjembe als ich die nächste bessere hatte.

Schließlich habe ich mit dem selbst reparieren und zusammenbauen von Djemben begonnen, so dass die Anzahl der Djemben etwas überhand genommen hat und ich fremde Plätze zum unterstellen benötigt habe. - Die letzte fertig gekaufte war von Baragnouma. Diese Djembe (superleicht aus Mahagoni und extrem laut mit Kalbsfell) ist so perfekt, dass ich mich zeitweise frage, ob sich selber basteln wirklich lohnt...

nach oben springen

#9

RE: Welche Größe?

in Djembe kaufen 10.04.2016 18:02
von einhandsegler73 • 8 Beiträge | 90 Punkte

Hallo!
Aus Mali gibt es von Afroton auch Djembés, allerdings teurer als sogenannte "Meisterklasse"...
Kennt jemand die S02/S03c C02/03 bzw M02/03 von Afroton?
Gruß
Michael

zuletzt bearbeitet 10.04.2016 18:06 | nach oben springen

#10

RE: Welche Größe?

in Djembe kaufen 10.04.2016 18:15
von Stefan • 270 Beiträge | 2646 Punkte

Hi,

ich kenne die hier, das sollte die Meinige sein. Die Schnitzerei ist nur etwas anders.
http://www.session.de/AFROTON-ADM-M02-3-...-039-ca-33.html

Mit der bin ich sehr zufrieden und habe die direkt in Frankfurt gekauft. Habe aber viele dort probiert bis ich wusste was ich wollte und was mir gefällt. Aber ganz so schlimm ist das ja auch nicht, du kannst immer mal wieder verkaufen und dir was neues zulegen. Das machen die meisten die das Djembe spielen etwas ernster nehmen. Ich hatte auch so eine Ghana Djembe, aber die Erfahrung habe ich wohl auch machen müssen. Manchmal ist es besser man kauft sich "hoch", das hat auch was.

Schau doch mal ob es in deiner Nähe nicht einen Laden gibt der Djemben verkauft.

Gruß Stefan

nach oben springen

#11

RE: Welche Größe?

in Djembe kaufen 10.04.2016 18:40
von einhandsegler73 • 8 Beiträge | 90 Punkte

Hallo!
Die "ADM M02/3" finde ich im Programm von Afroton gar nicht (http://afroton.de/documents/Afroton%20Ka...Dez.%202015.pdf), sie scheint ja bezüglich Größe zwischen den beiden Modellen "ADM M02" und "ADM M03" zu stehen...
Um welches Holz handelt es sich dabei wohl?
Djembe-art.de, afrodrums.de und percussionist-africaine.com kannte ich noch nicht, ist z. B. djembe-art.de empfehlenswert?

zuletzt bearbeitet 10.04.2016 18:50 | nach oben springen

#12

RE: Welche Größe?

in Djembe kaufen 10.04.2016 19:28
von Stefan • 270 Beiträge | 2646 Punkte

Hi,

mit dem Katalog ist das auch so eine Sache. Auch ändert sich das ja mit der Herstellung, den Hölzern etc.! Ausserdem sind Djemben ein "Naturprodukt" und eh nicht immer gleich. Afroton versucht da eine Gleichmäßigkeit reinzubringen. Inwieweit das so ist kann ich nicht beurteilen. Ansonsten gibt es industriell gefertigte wie von Meinl, aber mir persönlich haben die klangmäßig nie gefallen.

Djembe-Art und afrodrums kann ich empfehlen.

Gruß Stefan

nach oben springen

#13

RE: Welche Größe?

in Djembe kaufen 10.04.2016 20:57
von einhandsegler73 • 8 Beiträge | 90 Punkte

Ok, super, danke für die Tipps!!!
Aber die Afroton ADM M02/3 wäre auch ok?

nach oben springen

#14

RE: Welche Größe?

in Djembe kaufen 10.04.2016 22:33
von merkaba • 316 Beiträge | 3300 Punkte

Die besten Djemben die es bei Afroton zu kaufen gibt, sind von der Firma Wassalou Percussion gefertigt. (In unserem Trommelverein haben 2 Trommlerinnen so edle Trommeln von Wassalou Percussion über Afroton gekauft.)- Die Djemben von Wassalou Percussion werden bei Percussion Africaine aber günstiger angeboten. (Im Internetshop zu finden in den Kategorien "Djembe Mali Top" und "Top Guinea Djembe") - Die unter Afroton ADM M02/3 angebotenen Djemben und die aus den Katalogen sind aber nicht die besten von Afroton. Die sehen so aus wie die etwas einfachere Qualität "Klassische Mali Djembe" von Percussion Africaine. http://www.afrikanische-percussion.com/-...djembe-trommeln-

zuletzt bearbeitet 10.04.2016 22:40 | nach oben springen

#15

RE: Welche Größe?

in Djembe kaufen 10.04.2016 23:27
von merkaba • 316 Beiträge | 3300 Punkte

Wer bei Afroton eine Djembe kauft, kauft keine Djembe, die von Schnitzern der Firma Afroton gefertigt wurde ;-)
Afroton ist nur ein Händler... und wo die Ware herkommt ist unklar. - Bei den Einzelstücken mit dem Schriftzug Wassoulou Percussion ist die Herkunft offensichtlich.

Ich kaufe lieber direkt bei den Instrumentenbauern (z.B. Baragnouma), damit diejenigen das Geld bekommen, die auch die gute Arbeit geleistet haben. Das ist leider nicht immer praktikabel und kostet auch mehr Zeit....

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Woelfi57
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 434 Themen und 2656 Beiträge.