#1

Hallo zusammen, Riss im Verdichter

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 29.11.2014 18:07
von roland • 26 Beiträge | 300 Punkte

Heute würde ich gerne wissen ob jemand erfahrung hat mit einem riss im verdichter. Habe eine weichholztrommel geschenkt bekommen die den ganzen verdichter entlang bis zum kessel reicht. Ich möchte diese nun reparieren. Meine frage dazu ist nun: muß ich diesen riss auch irgendwie verdübeln oder genügt das schließen mit holzkitt, oder leim mit sägemehl der trommel? Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)

nach oben springen

#2

RE: Hallo zusammen, Riss im Verdichter

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 30.11.2014 08:44
von raphael • 629 Beiträge | 6362 Punkte

Hallo Roland!

Dieser Riss entstand wegen großer Spannungen im Holz. Versucht man nun zu leimen und mit Zwingen den Riss mit Gewalt zu schließen, kann möglicherweise irgendwann an anderer Stelle ein Riss entstehen. Ich würde deshalb bei einem Tischler helle Furnierreste schnorren (Ahorn oder Esche), Streifen schneiden. auf beiden Seiten gründlich einleimen und den Riss so füllen, man wird einige Schichten brauchen. Dann mit Zwingen fixieren und nach dem Trocknen überschleifen.
Allerdings wäre es einen Versuch wert, wie weit sich der Riss mit Zwingen schließt, ohne Furnierstreifen und ohne Leim.
Geht das Zeugs nämlich gut zusammen, Zwingen lösen, gut einleimen und nochmals zusammenpressen. Optisch wäre das eine gute Lösung, ob sie dauerhaft ist, wird sich dann weisen.

Grüße Raphael

zuletzt bearbeitet 30.11.2014 08:51 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 435 Themen und 2660 Beiträge.