#1

Haltung beim spielen

in Spieltechnik 12.04.2011 17:59
von BigAl (gelöscht)
avatar

Die Djembé kann in 3 verschiedenen Formen gespielt werden:

Im Sitzen auf dem Stuhl

Die Djembé wird leicht vom Körper weggeneigt (damit der Klang aus dem Fußteil kommen kann) zwischen den Oberschenkeln gehalten. Man kann nun die Beine normal, parallel zueinander rechts und links neben der Trommel haben, oder die Unterschenkel unter dem Trommelfuss überkreuzen, je nach dem, wie es bequemer ist. Die Djembé sollte aber in ihrer Position einen guten Halt haben, damit man die Hände zum spielen frei hat :)

Im Sitzen auf der Djembé

Die Trommel liegt auf dem Boden und man setzt sich auf den Fußteil der Djembé. Man muss sich sehr weit vorbeugen um so zu spielen - eine etwas ungewohnte Haltung, aber man gewöhnt sich dran. UM den Rücken hierbei etwas zu entlasten kann man auch ein wenig auf die Knie stehn und somit die Hüfte nach vorne beugen.

Im Stehen (traditionelle Art)

Hierzu benötigt man einen langen Gurt oder Tuch. Die Mitte des Gurtes wird oben an der Fellbespannung festgemacht. Dann gehen beide Gurtseiten gerade (nicht über Kreuz!) über die Schultern, kreuzen sich auf dem Rücken und gehen unter den Armen wieder nach vorne. Dort werden sie zusammen geknotet. In diese Schlaufe wird die Trommel eingehängt. Dies ergibt einen sehr sicheren Halt, aber ausreichend Bewegungsfreiheit.
Angelegt wird so ein Gurt am besten, nachdem man seine Mitte an der Fellspannung befestigt und die beiden Enden verknotet hat. Nun werden die beiden von der Trommel kommenden Gurtseiten über Kreuz gelegt. Dadurch entstehen 2 Schlaufen: Eine kleine an der Trommel und davor eine große. Der Kopf muss nun durch beide Schlaufen gesteckt werden, die Arme nur durch die große, so dass das Gurt-Kreuz auf den Rücken wandert. Damit kommt die große Schlaufe automatisch unter den Armen wieder hervor. Hier wird dann der Fuß der Trommel eingehängt - fertig!
Wenn man ein langes Tuch (wie traditionell verwendet) auf diese Weise knotet erhält man einen rcht guten Gurt, ich bevorzuge allerdings professionell angefertigte Gurte auf Kunststoff, da diese doch etwas mehr Bewegungsfreiheit lassen als die Tuchvariante.

nach oben springen

#2

RE: Haltung beim spielen

in Spieltechnik 12.04.2011 18:15
von Fiacha • 183 Beiträge | 1052 Punkte

Ich spiele meistens im sitzen... hab aber seit einer Weile einen Gurt zuhause liegen... im wesentlichen gekauft um die Djembe an mir festzubinden damit ich sie im sitzen nicht die ganze Zeit mit den Knien festhalten muss... aber er ist eigentlich gedacht um mit der Djembe im stehen zu spielen.
Ich möchte das Spielen im stehen demnächst öfter mal testen da meine neue Djembe leichter ist als meine alte, könnte es angenehmer werden :P

Wie spielst du am liebsten?


Edit: uff hier war ganz schön der Fehlerteufel drin -.- sorry

zuletzt bearbeitet 17.04.2011 11:24 | nach oben springen

#3

RE: Haltung beim spielen

in Spieltechnik 12.04.2011 18:26
von BigAl (gelöscht)
avatar

Ich spiele meist sitzend auf der Trommel, mag aber das spielen mit Gurt auch sehr gern, weil man richtig zu seinem Beat tanzen kann (wenn mans raus hat :D) aber da meine Lieblingstrommeln handgefertigte Unikate sind, sind die meist recht schwer und daher ist das im Stehen auch immer so ne Sache mit meinem kaputten Rücken. Aber Spass machts auf alle Fälle :)

nach oben springen

#4

RE: Haltung beim spielen

in Spieltechnik 06.08.2013 21:10
von umcx • 21 Beiträge | 230 Punkte

Ich habe noch eine brauchbare Steh-Alternative. Für bestimmte Situationen (Auftritt draußen z.B.) kann ja Spielen im Stehen besonders sinnvoll sein. Ich spiele häufig auch zuhause beim Üben im Stehen. Da ich nicht ganz hüftfit bin, ist mir das Tragen der Djembé mit Gurt auf Dauer zu unbequem. Darum habe ich mir vor einiger Zeit einen Ständer besorgt, der die Trommel stabil hält und mir ein gutes Standspiel ermöglicht. Die Fußhalterung ist allerdings für Djembés mit dickem Holz nicht geeignet. Aber vielleicht für den einen oder die andere eine Empfehlung?
Greetz, Uwe.

Bild entfernt (keine Rechte)

nach oben springen

#5

RE: Haltung beim spielen

in Spieltechnik 10.08.2013 08:27
von sabineoh • 277 Beiträge | 2855 Punkte

http://www.thomann.de/de/gibraltar_gds_djemben_stativ.htm

Hallo Ihr Lieben,

den Djembe-Ständer kann ich empfehlen. Er lässt sich leicht verstellen und steht stabil. Ich hatte vorher einen anderen (günstigeren) getestet, das war so ein Wackeldackel, dass er am gleichen Tag wieder zurückgeschickt wurde. Es gibt ihn neuerdings auch in Chrom in einer Profiausgabe für 119 Euro. Bei den Proben sitzen wir meistens und bei längeren Auftritten nutze ich den Ständer statt des Umhängebandes. Kommt auch immer darauf an, wie schwer die Djembe meiner Wahl ist. Bei einem 10 kg-Monster habe ich keine Lust auf den Umhängegurt ;-)

Viele Grüße
Sabine

nach oben springen

#6

RE: Haltung beim spielen

in Spieltechnik 16.08.2013 14:26
von cisco • 40 Beiträge | 490 Punkte

Das ist ja auch eine tolle Alternative. Die kannte ich auch noch nicht. Danke!

Ich ziehe beim spielen im sitzen einen langen dünnen Schal durch die Schnüreund setze mich dann drauf. So braucht man die Djembe nicht immer mit den Knien halten.


Herzlichst Cisco
zuletzt bearbeitet 16.08.2013 14:27 | nach oben springen

#7

RE: Haltung beim spielen

in Spieltechnik 16.08.2013 15:10
von sabineoh • 277 Beiträge | 2855 Punkte

Ich sitze immer auf dem Trageband und viele meiner Mädels inzwischen auch, oder einen alten Koffergurt um die Hüften und mit einem Karabiner an der Längsschnur einklinken. Damit der Fuß der Trommel nicht rutscht (oder schrammt auf Parkett) legen wir gern 1 Stück Moosgummi oder eine Teppich-Antirutschmatte unter den Fuß.

nach oben springen

#8

RE: Haltung beim spielen

in Spieltechnik 15.10.2015 12:49
von hannaa • 2 Beiträge | 20 Punkte

im Sitzen! Anders gehts bei mir gar nicht!:)

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Woelfi57
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 434 Themen und 2656 Beiträge.