#31

RE: Djembe Spann Tisch

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 22.02.2016 12:10
von merkaba • 316 Beiträge | 3300 Punkte

Hallo Raphael,

Glückwunsch zum Spanntisch ;-)

Ich spanne normalerweise eine Trommel an einem Tag 1 oder 2 Runden. Mein Ziel ist nicht, mit möglichst wenig Runden die Djembe fertig zu stellen, sondern eine möglichst gleichmässige Spannung zu erzielen... Das Spannen mit 2 Gripzangen statt einer ist effektiver. - Ist die Djembe frisch bespannt, wiederhole ich den Vorgang alle 2 bis 3 Tage. Nach frühestens einer Woche wird mit vollen Körpergewicht auf dem Hebel die Endspannung eingeläutet. Anfangs lohnt es sich nicht mit der Spannung zu übertreiben, weil eine frisch bespannte Trommel im Zeitraum von mehreren Wochen bis zu 10 mal nachgespannt werden muss, bis sie die Spannung dauerhaft hält. - Wird die Trommel für jemanden anderen gerfertigt und man hat wenig Zeit, verlässt die Trommel nach dem 2 oder 3. Hochspannen den Hof...

Schöne Grüsse
Robert

nach oben springen

#32

RE: Djembe Spann Tisch

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 22.02.2016 17:21
von raphael • 629 Beiträge | 6362 Punkte

Hallo Robert!

Danke für die wichtigen Informationen! Ich bin froh, dass der Tisch funktioniert, obwohl er noch Verbesserungsmöglichkeiten aufweist.

Grüße Raphael

nach oben springen

#33

RE: Djembe Spann Tisch

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 27.02.2016 11:17
von sabineoh • 277 Beiträge | 2855 Punkte

Hallo Raphael,

wow, der sieht cool aus. Meiner ist deutlich einfacher.


Normalerweise 2 Runden erstmal (schwache Frau), Djembe ein paar Tage stehen lassen, dann noch eine, manchmal auch zwei. Kommt immer darauf an, wie das Fell nachgibt. dünnere Felle geben mehr nach. Wirklich Endspannung kriege ich damit nicht hin, da die Felle in der ersten Zeit immer noch nachgeben, aber dann kommen die üblichen Knoten zum Einsatz.

Viele Grüße
Sabine

nach oben springen

#34

RE: Djembe Spann Tisch

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 03.03.2016 06:39
von merkaba • 316 Beiträge | 3300 Punkte

Hallo Sabine,
für das Spannen am Djembe-Spanntisch musst du mehr Schokolade essen und mehr Bier trinken, um eine bessere Endspannung hinzukriegen ;-)
Das Argument "schwache Frau" gilt da nicht....
Liebe Grüsse
Robert

nach oben springen

#35

RE: Djembe Spann Tisch

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 03.03.2016 06:54
von merkaba • 316 Beiträge | 3300 Punkte

Djembe-Spannhebel sind zwar Mega-Out, wenn mann stolzer Besitzer eines Spanntischs ist. - Interessant finde ich die aktuelle Auswahl im Djembe-Webshop trotzdem. Dort gibt es momentan 7 verschiedene Modelle im Angebot. Da wüsste ich als Neueinsteiger gar nicht, was ich nehmen sollte. - Interessant ist das Modell, das wie ein auf den Boden liegender Spanntisch funktioniert. http://www.djembe-webshop.com/Bedarf-Tro...hebel::956.html Das Modell ist platzsparend... fordert aber Armkraft statt Körpergewicht (wie beim Tisch). Das wär nichts für mich bei meinem Alter... Nachdem ich mir einmal meinen Arm beim Spannen mit Hebel verletzt habe, nehme ich nur noch den Tisch.

zuletzt bearbeitet 03.03.2016 06:55 | nach oben springen

#36

RE: Djembe Spann Tisch

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 05.03.2016 08:24
von sabineoh • 277 Beiträge | 2855 Punkte

Hallo Robert,

Bier ................ ihhhhhhh. never ever. Höchstens mal ein Radler/Alsterwasser und das möglichst alkoholfrei ;-))) Da spanne ich lieber eine Runde mehr.

Viele Grüße
Sabine

nach oben springen

#37

RE: Djembe Spann Tisch

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 05.03.2016 10:11
von merkaba • 316 Beiträge | 3300 Punkte

Bei meiner roten Palisanderdjembe mit dicken Fell bekomme ich inzwischen mit meinem Djembe-Spanntisch mit der 2-Gripzangen-Technik eine so hohe Endspannung hin, dass es mir anschließend nur noch mit brachialer Gewalt gelänge, einen einzigen Horizontalknoten zu setzen. - PS: Die Waage zeigt im Bademantel 89 kg an.
Mit meinen einfachen Tisch bin ich so wie er ist, vollkommen zufrieden. Für eine Runde nachspannen brauche ich knapp 15 Minuten.

Bei Raphaels Konstruktion mit hochklappbaren Fusshebel hätte ich Bedenken, dass das Klappschanier meinem Gewicht auf Dauer nicht standhält. (Ich habe dafür das Problem, das ich in meinem Bastelzimmer einen Bogen um den in dem Raum ragenden Hebel laufen muss.)
Von Peters aufwendigeren Klemmelement, dass er früher hier vorgestellt hattem bin ich nicht überzeugt, weil es sich nicht hinter die enganliegende Schnur führen lässt und sein Klemmelement bei großer Kraftanwendung dazu neigt die Außenhülle der Schnur zu zerfetzen. - Da zeigt sich, dass einfacher oft besser ist.

nach oben springen

#38

RE: Djembe Spann Tisch

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 25.03.2016 18:47
von Stefan • 270 Beiträge | 2646 Punkte

Hi,
mein Spanntisch / Spannvorrichtung sieht so ähnlich aus. Brauche nur mal einen neuen Clamcleat. Meiner war aus Kunststoff und hat sich in 2 Teile zerlegt. Auch hatte ich mit dem das Problem das er die Spannschnur etwas beschädigt hat. Das kam auch etwas davon wenn die Spannschnur etwas "dünn" war.

Werde mal das Aluding probieren.

Gruß Stefan

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Woelfi57
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 434 Themen und 2656 Beiträge.