#1

Ashiko aus Eiche

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 16.11.2013 16:24
von raphael • 629 Beiträge | 6362 Punkte

Hallo Leute!

Ich bin dabei, diesen Schirmständer aus Eiche umzufunktionieren, und zwar soll ein Ashiko aus ihm werden.


Uploaded with ImageShack.us

Die kupfernen Ringe gingen leicht ab, darauf allerdings zerfiel der Schirmständer in mehrere Teile, die ich zunächst wieder zusammenleimen musste.
Danach sägte ich den Henkel ab und trug im untersten Drittel einige Millimeter Material mit dem Reifeisen ab, damit der untere Ring seinen sicheren Platz habe. Hat der keinen Halt, rutscht er auf Spannung immer weiter nach oben, dabei rundum hässliche Schriemen hinterlassend.



Uploaded with ImageShack.us

Unten wartet noch einige Arbeit, schließlich fehlt der Fußteil. Ich werde ihn wohl diesmal schichtweise aufbauen müssen.



Uploaded with ImageShack.us

Dieses Hirschfell wird die 26 cm Spielfläche des Ashiko:



Uploaded with ImageShack.us

Mit freundlichen Grüßen
Raphael

zuletzt bearbeitet 16.11.2013 16:26 | nach oben springen

#2

RE: Ashiko aus Eiche

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 16.11.2013 17:16
von sabineoh • 277 Beiträge | 2855 Punkte

Hallo Raphael,

;-)))) bei dir wird wohl aus allem eine Trommel, was einigermaßen rund und aus Holz ist. Warst du wieder auf einem Flohmarkt? Ich bewundere deinen Einfallsreichtum. Wie bis du an das Hirschfell gekommen? Jäger?

Viel Erfolg.

Liebe Grüße
Sabine

nach oben springen

#3

RE: Ashiko aus Eiche

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 16.11.2013 20:50
von cisco • 40 Beiträge | 490 Punkte

Hallo Raphael,

Wahnsinn, was du für Ideen hast !!! Ich gebe ja zu, dass ich erst mal schauen musste, was eine Ashiko überhaupt ist. Da bin ich wirklich gespannt, wie sie fertig aussieht.

Ich wünsche dir gutes Gelingen und viel Freude bei der Arbeit.


Herzlichst Cisco
nach oben springen

#4

RE: Ashiko aus Eiche

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 17.11.2013 09:02
von raphael • 629 Beiträge | 6362 Punkte

Hallo Sabine und Cisco!

Danke für die aufmunternden Worte!
Ja, wenn der alte Raphi keine Djembe zu bearbeiten hat, stürzt er sich über alles, wortaus man eine Trommel machen könnte.

Das Hirschfell ist aus Ungarn, ich habe es von einem Freund, der um 20 Euro ein ganzes Fell bekommen hat.
Die Quelle ist jedoch leider versiegt.

Mit freundlichen Grüßen
Raphael

nach oben springen

#5

RE: Ashiko aus Eiche

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 21.11.2013 07:53
von raphael • 629 Beiträge | 6362 Punkte

Hallo Leute!



Uploaded with ImageShack.us



Uploaded with ImageShack.us

Wisst ihr, wie der Schirmständer/Ashiko aus Eiche Farbe bekommen hat? Mit 25% iger Ammoniaklösung.
Nein, keine Beize, Eiche reagiert mit Salmiakgeist, den man in der Drogerie bekommt, schlagartig, so dass das Holz braun wird.
Man sollte natürlich im Freien streichen.


Mit freundlichen Grüßen
Raphael

zuletzt bearbeitet 21.11.2013 07:57 | nach oben springen

#6

RE: Ashiko aus Eiche

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 22.11.2013 14:18
von cisco • 40 Beiträge | 490 Punkte

Einfach genial , Gratulation.


Herzlichst Cisco
nach oben springen

#7

RE: Ashiko aus Eiche

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 24.11.2013 10:21
von sabineoh • 277 Beiträge | 2855 Punkte

und wie schnell er wieder fertig ist, der Raphael ......... Musst wohl bald einen Container aufstellen, um all deine Prachtstücke zu lagern.

Wie klingt sie denn, Raphael?

Viele Grüße
Sabine

nach oben springen

#8

RE: Ashiko aus Eiche

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 24.11.2013 16:41
von raphael • 629 Beiträge | 6362 Punkte

Hallo Leute!

Ja, ich leide an Entzugserscheinungen, denn ich habe derzeit nichts zu tun.
Die Ashiko klingt sehr präsent, im Bass darf man sich allerdings nicht zu viel erwarten.

Grüße Raphael

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 435 Themen und 2660 Beiträge.