#1

Afroton-Djembe

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 04.09.2013 19:22
von sabineoh • 277 Beiträge | 2855 Punkte

Hallo an alle Djembe-Bastler,

ich war mutig und habe eine Afroton-Djembe mit gerissenem Fell ersteigert. Dugura-Holz. 59 cm hoch, 33 cm Schlagfläche, 7,4 kg schwer. Im Fuß ist ein bereits verschlossener Riss, sie ist sehr schlicht und ich bin kein begnadeter Schnitzer, aber irgendwie fällt mir bestimmt was ein. Allmählich rückt wettertechnisch die Zeit der Stubenhocker näher.

Viele Grüße
Sabine

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
nach oben springen

#2

RE: Afroton-Djembe

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 05.09.2013 07:34
von raphael • 629 Beiträge | 6362 Punkte

Hallo Sabine!

Die schaut innen für Bushmango gar nicht so übel aus, da lässt sich einiges machen. Du wirst deine eigenen Erfahrungen mit dem Holz gewinnen.
In der Härtekategorie kommt Dugura klar hinter Palisander, das ich derzeit beschnitze, aber in der Verarbeitung ist Bushmango das Holz, das einem am meisten Widerstand entgegensetzt.
Ich bin schon auf das Ergebnis gespannt!

Mit freundlichen Grüßen
Raphael

nach oben springen

#3

RE: Afroton-Djembe

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 05.09.2013 18:36
von sabineoh • 277 Beiträge | 2855 Punkte

Hallo Raphael,

ich denke, ich werde sie eher schlicht lassen. Buschmango ist nicht so unbedingt das von mir bevorzugte Holz, aber schauen wir mal. Derzeit bin ich Katzenmama geworden (eine Streunerin hat mir ihre 3 Jungen vor die Tür gelegt...) und somit etwas "abgelenkt" ;-)

Liebe Grüße
Sabine

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Woelfi57
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 434 Themen und 2656 Beiträge.