#1

Verliebt in eine Djembe...

in Djembe kaufen 03.07.2013 14:15
von Fiacha • 183 Beiträge | 1052 Punkte

Hallo!
Das ist jetzt eher keine Fachfrage ;-) Ich will nur mal jammern^^

Ja, was soll ich sagen, ich habe vor ein paar Minuten eine Djembe in der Hand gehabt, die leider nicht mir gehört.... und es war Fan-Tas-Tisch!

Jetzt steht sie hier vor meiner Nase rum (mit vielen anderen Djembes, wir haben gerade einen Kurs an der Schule) und ich überlege ernsthaft, ob ich fragen soll ob sie zum Verkauf steht. Sie stammt von Djembe Art, ich schätze von der Optik her eine 2 Sterne Djembe, eventuell 3 Sterne, aber ich glaube eher nicht.

Ich bin mir nicht sicher, ob es Lenke oder Iroko ist.

Die Verarbeitung ist ganz okay aber im Vergleich zu meiner Zuhause schon... naja. Man merkt den Unterschied. Dafür spielt sich diese hier um längen besser. Selbst wenn meine doppelt so teuer war - der Klang hier - zumindest auf diesem Fell - hat mich aus den Socken gehauen. (Mein persönlicher Eindruck. Es heißt ja immer, man muss "seine" Djembe finden)

Ich weiß, dass einige ganz viele Djemben besitzen. Mehr als manch anderer vielleicht vernünftig findet. Ich bin im Gegensatz dazu sogar gerade dabei, meine Zweitdjembe zu verkaufen - weil ich eh nur auf einer spiele. Und stattdessen tendiere ich gerade zur Drittdjembe? Bin ich noch ganz dicht? ;-)

Am ehesten plagt mich aber das Gewissen. Das Gewissen, weil ich AHNE, dass bei diesem Kauf meine sündhaft teure Djembe ein Dasein in der staubigen Ecke fristen würde. Ich hab doch nicht so viel Geld ausgegeben, um jetzt einfach eine andere Djembe zu spielen?

Versteht ihr mein Dilemma? Ich habe noch ein anderes teures Hobby und kann es mir gar nicht leisten, ein paar hundert Euro mal eben rumstehen zu lassen. Sie zu verkaufen wäre aber auch... hart. Findet man denn für einen 1a verarbeiteten Lenke-Korpus (ist ja im Moment ohne Fell) samt Zubehör (Ringe etc.) überhaupt Käufer, so dass die Djembe ohne großartigen Wertverlust ein neues Zuhause finden würde? Wie ist da eure Erfahrung?

Versetzt euch mal in meine Lage, was würdet ihr tun. Euch trennen? Oder die andere doch einfach dazu kaufen?

Genug gejammert, wenn ich morgen erfahre, dass die Djembe nicht zum Verkauf steht, komm ich her zum heulen ;-)

LG
Fiacha

nach oben springen

#2

RE: Verliebt in eine Djembe...

in Djembe kaufen 03.07.2013 19:33
von sabineoh • 277 Beiträge | 2855 Punkte

Hallo Fiacha,

ich kann dich soooo gut verstehen. Ich habe so um die 30 Djembes. Davon spiele ich eine besonders gern, eine, wenn es laut sein muss ;-) und eine will ich mir gerade bespannen. Sie ist "mein Traum" von einer Djembe. Das erste Fell (ich habe sie ohne gekauft) wollte sie nicht (Kalbfell), das zweite (jetzt drauf) hat eine dünne Stelle am Rand (= inzwischen ein kleines Loch und ich warte drauf, dass es reißt und ich dann zum 3. Mal innerhalb weniger Wochen neu bespannen "darf". Eigentlich habe ich genug Trommeln, sie ist ca. 4 cm zu hoch für mich und zu schwer sowieso aber ich hätte ihr immer hinterhergetrauert, wenn ich sie mir nicht gekauft hätte. Das ging mir schon (auch mit anderen Dingen) des Öfteren so und im Zweifelsfalle beziehst du deine sündhaft teure Djembe neu und horchst mal, welche du - wenn überhaupt - verkaufen möchtest.

Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung

Sabine

PS: Bild von meinem Djembe-Traum mit dem derzeitigen Fell

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Woelfi57
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 434 Themen und 2656 Beiträge.