#1

Trommel kürzen

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 02.03.2013 18:15
von sabineoh • 277 Beiträge | 2855 Punkte

Hallo liebe Bastler,

mal eine Frage: ich möchte eine Bougarabou kürzen (2 - 3 cm). Wie stelle ich das am besten an, ohne das es Absplitterungen gibt?

Viele Grüße
Sabine

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
nach oben springen

#2

RE: Trommel kürzen

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 03.03.2013 09:34
von Stefan • 270 Beiträge | 2646 Punkte

Hallo,
vielleicht macht das ein Schreiner um die Ecke. Mit einer Bandsäge könnte dies vielleicht funktionieren.

Gruß Stefan

nach oben springen

#3

RE: Trommel kürzen

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 03.03.2013 09:44
von sabineoh • 277 Beiträge | 2855 Punkte

Hallo Stefan,

nach einer Nacht drüber schlafen habe ich beschlossen, dass unseren Tischler machen zu lassen ;-) Für den ist das 5 Min. Arbeit. Dann nehme ich die Gute morgen mal mit.

Viele Grüße
Sabine

nach oben springen

#4

RE: Trommel kürzen

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 03.03.2013 09:48
von merkaba • 316 Beiträge | 3300 Punkte

Hallo Sabine,
ich würde es anzeichnen und dann mit einem Elektrohobel runterfräsen. Läuft ähnlich wie bei meinem Djembe-Schiefstand.
Der Elektrohobel arbeitet sehr sauber und liefert bei feiner Einstellung nur Holzmehl... gibt keine Splitter...
LG Robert

nach oben springen

#5

RE: Trommel kürzen

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 03.03.2013 09:51
von raphael • 629 Beiträge | 6362 Punkte

Hallo Sabine!

Stichsäge verwenden, vorher die Sägestelle mit breitem Klebeband gegen Splittern abkleben, dann mit dem Elektrohobel glätten.

Grüße Raphael

nach oben springen

#6

RE: Trommel kürzen

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 03.03.2013 13:29
von sabineoh • 277 Beiträge | 2855 Punkte

Danke Ihr Lieben. Also ist die nächste Anschaffung ein Elektrohobel .... ;-)

Übrigens: mein Mann hat ein E-Schweißgerät gekauft + Schweißbrille. Nächstes Projekt ist also Schweißen üben.

nach oben springen

#7

RE: Trommel kürzen

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 20.01.2014 21:14
von roland • 26 Beiträge | 300 Punkte

Hallo ich habs mit der Flex gescnitten umd mit dem Excenterschleifer nachgeschliffen

nach oben springen

#8

RE: Trommel kürzen

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 30.04.2016 19:12
von Erny • 115 Beiträge | 1230 Punkte

Hallo Sabine,

wie waren die Erfahrungen nach dem Kürzen der Bougarabou bezüglich des Klangs? Wieviel hast du abschneiden lassen und kam es zu einer Veränderung, insbesondere zu Verlusten im Bassbereich?

Meine Bougarabou ist ca. 6 cm zu hoch, eine "Menge Holz" zum Absägen...da möchte man ungern etwas Falsches tun!

Danke & Grüße
...Erny

zuletzt bearbeitet 30.04.2016 19:14 | nach oben springen

#9

RE: Trommel kürzen

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 01.05.2016 10:24
von raphael • 629 Beiträge | 6362 Punkte

Hallo Leute!

Zu sehr gutem Erfolg, wenn kein E-Werkzeug vorhanden, reicht auch eine scharfe Feinsäge oder Japan-Säge, rundum genau anzeichnen, dann rundum mit Geduld sägen. Anschließend hobeln bzw. auf 40-er-Schleifpapier drehen. Auf eine glatte Unterlage vier Bahnen Schleifpapier so zu einem Quadrat kleben, dass man damit sowohl Füße als auch Kesselränder schleifen kann.

Mit der Methode funktioniert es garantiert, ist auch am Sonntag anwendbar, da leise, außer dem Stöhnen des/der Arbeitenden hört man da gar nichts. Eine stumpfe Feinsäge kann mit viel Geduld wieder scharf gemacht werden, indem man sie mit einer Dreikant-Schlüsselfeile zuschärft, ist wahrlich keine Hexerei, nur Arbeit, aber harte Hölzer brauchen scharfes Werkzeug.

Grüße Raphael

nach oben springen

#10

RE: Trommel kürzen

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 05.05.2016 17:57
von sabineoh • 277 Beiträge | 2855 Punkte

Hallihallo,

die Bougarabou hat mir ein Tischler gekürzt, ohne Splitter zu verursachen, dann bekam sie noch einen Fahrradmantel als Schutz um den Fuß. Klangeinbußen gab es keine.

Viele Grüße
SabineBild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)

nach oben springen

#11

RE: Trommel kürzen

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 05.05.2016 20:44
von Stefan • 270 Beiträge | 2646 Punkte

Hi,
ist schön geworden. Denke ein Weg zum Tischler lohnt und kostet wenig. Mit dem Fahrradmantel ist es auch gut geworden, vor allem die Ziernägel gefallen mir.

Gruß Stefan

nach oben springen

#12

RE: Trommel kürzen

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 07.05.2016 19:42
von Erny • 115 Beiträge | 1230 Punkte

Hallo Sabine,

danke für die Info zum Klangverhalten nach der Kürzung. Meine müsste ca 6cm abgeschnitten werden und da bin ich doch ziemlich unsicher, ob sich hier nicht eine Verschlechterung im Bassbereich ergeben würde.
Bei Djembefola.com wird vor so einer staken Kürzung eher gewarnt.

Grüße
...Erny

nach oben springen

#13

RE: Trommel kürzen

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 13.05.2016 19:40
von sabineoh • 277 Beiträge | 2855 Punkte

Bei der Bougarabou waren es nur ca. 3 cm, die gekürzt wurden. Bei einer Djembe würde ich schauen, ob das Verhältnis Kessel/Fuß bei 6 cm kürzer noch optisch OK ist. Sonst würde ich eher ein Sitzkissen nutzen und mich selbst damit größer machen. Ich bin nicht groß und habe mit 65 cm eine ziemlich hohe Djembe (60 cm würden reichen), aber sie sähe nicht mehr gut aus, wenn ich 5 cm am Fuß kürze. So bin ich gezwungen, gerade zu sitzen, aber meine Djembe ist es allemal wert, sich etwas lang zu machen.

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
nach oben springen

#14

RE: Trommel kürzen

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 15.05.2016 16:59
von Erny • 115 Beiträge | 1230 Punkte

Danke für die Infos, Sabine.
Denke, dass ich auch fürs Erste eher die "Kissenvariante" in Betracht ziehe, bis ich mehr darüber in Erfahrung bringen konnte.

Allen noch einen gemütlichen Feiertag, Grüße
...Erny

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Woelfi57
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 434 Themen und 2656 Beiträge.