#1

Insektenbefall am Ziegen- und Kuhfell! (ein paar Fotos)

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 26.12.2012 22:47
von pdoch • 82 Beiträge | 975 Punkte

Hallo Trommelfreunde!
Schon mal bemerkt, im Trommellager fliegt manchmal irgent was rum....
Auf dem Basstrommelfell sind kleine weißliche Flecken bis Grübchen (Mulden)?
Im Fellspalt, also wo das Fell um den Ring geschlungen ist sieht man so ein gekrussel....
Ich habe mal ein paar Fotos gemacht, um euch zu informieren.
Eine Djembe, eine Sangban und eine Kenkeni habe ich heute demontiert.
Alle Felle TOTALSCHADEN! (siehe die Bilder unten)
Fazit: lieber vorher aufpassen und genau hinschauen!

Grüße Peter

Bild entfernt (keine Rechte) Bild entfernt (keine Rechte) Bild entfernt (keine Rechte)

nach oben springen

#2

RE: Insektenbefall am Ziegen- und Kuhfell! (ein paar Fotos)

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 23.03.2013 19:00
von sabineoh • 277 Beiträge | 2855 Punkte

Hallo an alle,

ich habe im letzten Jahr eine Bougarabou gekauft. Alles hübsch. Alle neuen Trommeln kommen bei mir in Taschen. Als ich die Tasche Wochen später öffnete ........

Bild 1 im Normalzustand
Bild 2 nachdem Frau Motte und Ihre Kinderchen in der Tasche fleißig waren ;-)

Der Rand war so perfekt abgefressen - das hätte man so gut gar nicht rasieren können. Ich habe dann die Trommel in einen Schuppen gestellt (in dem keine anderen Trommeln stehen), großzügig Insektenspray verwendet, Tüte drüber und stehenlassen. Wochen später habe ich sie dann auslüften lassen und rasiert (Bild 3).

Ich vermute, mit solchen "Überraschungen" muss man immer mal rechnen...


Viele Grüße
Sabine

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
nach oben springen

#3

RE: Insektenbefall am Ziegen- und Kuhfell! (ein paar Fotos)

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 06.07.2013 13:53
von Fiacha • 183 Beiträge | 1052 Punkte

Iiihgittigit -.-

Ich muss sagen, da habe ichmir auch die letzten Tage Gedanken gemacht. Trotz ausgiebigem schrubben duftet mein neues Fell noch leicht nach Ziege. Es ist nicht unangenehm also man riecht es nur wenn man direkt mit der Nase dran geht - aber ich schätze mal, Insekten sind da mit feineren Sensoren ausgestattet und werden das Fell ganz klasse finden.

Habt ihr denn Erfahrungen mit Anti-Insekten Mittelchen? Was darf aufs Fell, ist wirksam und beeinträchtigt die Stabilität nicht?
Soll ich von innen Mottenpapier an den Korpus pappen? Und das Fell iwie einsprühen?

LG
Fiacha

nach oben springen

#4

RE: Insektenbefall am Ziegen- und Kuhfell! (ein paar Fotos)

in Djembe bauen, reparieren und pflegen 07.07.2013 10:33
von Stefan • 272 Beiträge | 2666 Punkte

Hi,
nein, keine Erfahrung mit Insektenschutz. Aber schau mal hier: Insektenschutz

Gruß Stefan

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Mos
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 435 Themen und 2660 Beiträge.